Madame Fernweh

Hallo,

 

schön, dass Du da bist! Vielleicht leidest Du ja unter der selben Krankheit wie ich: Reisefieber und Fernweh! Bei mir hilft da nur eine Medizin: REISEN! Das macht mich richtig glücklich.

 

Auf meinem kleinen, privaten Reiseblog möchte ich Dich mit Fotos und informativen Reiseberichten zu neuen Zielen inspirieren und mit wertvollen Tipps zu Reiserouten, Unterkünften, Ausflügen und Sehenswürdigkeiten bei der konkreten Planung Deines nächsten Trips behilflich sein.

 

Ich bin oft mit meiner fünfköpfigen Familie unterwegs, die aus mir, meinem Mann und unseren drei Kindern (15, 13 und 9 Jahre) besteht - deshalb findest Du hier viele Tipps und Anregungen zu Familienreisen mit Teenagern und Kindern. Als "Großfamilie" treffen wir auf besondere Herausforderungen und sind auch deshalb gerne mit dem eigenen oder gemieteten Auto  unterwegs und wohnen oft in reizenden Ferienhäusern oder charmanten Hotels.  Da unsere Kinder langsam größer werden, nehmen wir uns immer öfter mal eine (Aus-)Zeit für eine Reise zu zweit oder mit Freunden, darüber hinaus gehe ich auch gerne mal alleine auf Tour. Wenn Du es auch liebst, individuell zu reisen und Dir ein Land, eine Region, eine Insel oder eine Stadt auf eigene Faust anschaust, bist Du hier richtig. 

 

Weil ich das Reisen über alles liebe, habe ich es auch zu meinem Beruf gemacht und arbeite seit bald 28 Jahren bei einem großen deutschen Reiseveranstalter. Meine Aufgabe in der Produktabteilung, in der auch die Reisekataloge erstellt werden, ist daher die perfekte Basis für meinen Blog, mit dem ich mir einen lange gehegten Traum erfülle, indem ich meine beiden Leidenschaften Reisen und Schreiben kombiniere.

 

Ich liebe Städtereisen, Roadtrips (vor allem an wilden Küsten entlang) und die Natur, bummle gerne durch charmante Ortschaften und gehe für mein Leben gerne Frühstücken in schnuckeligen Cafés - am liebsten alles in einer Reise und in Ländern, in denen man sich gut mit englisch verständigen kann, wie in Irland oder Australien! 

 

Meine Reisen sind alle selbst organisiert und bezahlt, alle Tipps und Empfehlungen kommen daher von Herzen und sind völlig unbeeinflusst. Alle Fotos wurden von mir aufgenommen.

 

Also, stöbere durch meine Seiten, Reiseberichte und Bilder und lass Dich zu neuen Zielen inspirieren... Ich würde mich freuen, wenn ich Dir bei der Planung Deines nächsten Trips behilflich sein kann.

 

Gute Reise!

 

Sabine

Madame Fernweh

Madame Fernweh

Hallo,

leidest Du auch oft an Reisefieber und Fernweh? Die beste Medizin dagegen: sich aufmachen und die Welt entdecken! Auf meinem kleinen, privaten Reiseblog möchte ich Dich mit Fotos und Reiseberichten zu neuen Zielen inspirieren und Dir mit wertvollen Tipps zu Reiserouten, Unterkünften, Ausflügen und Sehenswürdigkeiten bei der konkreten Planung Deines nächsten Trips behilflich sein. Wenn Du möchtest, kannst Du hier mehr über mich erfahren.