10 Tipps für deinen Urlaub an der Mecklenburgischen Seenplatte mit Kindern

Spannende Ausflugsziele und Tipps für Familienhotels

Ein Familienurlaub an der Mecklenburgischen Seenplatte bedeutet die Rückkehr zum Wesentlichen: Zeit mit den Menschen, die wir lieben und Zeit in der Natur zu verbringen. Das Geflecht aus über 1000 Seen erstreckt sich zwischen Berlin und der Ostsee. Es ist perfekt zum Ausspannen und Runterkommen und für Aktivitäten im Freien. Wie du diese Zeit im Urlaub an der Mecklenburgischen Seenplatte mit Kindern für große und kleine Abenteuer nutzt und was ihr alles erleben könnt, habe ich dir übersichtlich in diesem Artikel zusammengefasst und am Ende ein paar Tipps für Familienhotels aufgelistet, in denen ihr richtig verwöhnt werdet. 

Inhaltsverzeichnis Urlaub an der Mecklenburgischen Seenplatte mit Kindern:


1. Bärenwald Müritz

Das Gute ist: man muss nicht nach Kanada, um sich Bären in (nahezu) freier Natur anzusehen. Im Süden des Plauer Sees liegt Westeuropas größtes Bärenschutzzentrum. In einem naturbelassenen Wald finden hier Braunbären aus unwürdigen Haltungsbedingungen eine neue, tiergerechte Heimat. Ein ca. 2 km langer Rundweg führt vorbei an den weitläufigen Gehegen, in denen man die Bären aus der Ferne sehen und beobachten kann. Nicht nur für kleinere und größere Kinder, sondern auch für uns Eltern ein spannender Besuch, der sich lohnt.

 

Der Bärenwald Müritz ist ganzjährig geöffnet und neben den Bären warten verschiedene Erlebnis-Attraktionen, wie der Naturentdeckerpfad mit Labyrinth und Höhenpfad und ein Abenteuer-Waldspielplatz. Ein Familienticket für 2 Erwachsene und bis zu 3 Kinder kostet 26,00 EUR.

2. Draisinenfahrt

Mehr Spaß als eine Fahrradtour und ein echt besonderes Erlebnis ist eine Draisinenfahrt auf einer stillgeregten Bahnstrecke. Wir haben uns für die Vormittagsfahrt von Waren (Müritz) nach Schwinkendorf und zurück entschieden. Die 13 km lange Strecke führt durch den Nationalpark Mecklenburgische Schweiz. 

In einer Draisine können 2-4 Personen mitfahren. Sie wiegt stolze 80 kg und die Fahrgeschwindigkeit ist langsamer als mit dem Fahrrad. Für uns hat sich die E-Draisine (gegen Aufpreis), mit der man deutlich leichter vorankommt, gelohnt. Ich empfehle dir, möglichst um 9 Uhr morgens zu starten, denn um 11 Uhr muss man bereits wenden, egal wo man sich befindet, um bis zum 13 Uhr am Ausgangspunkt zurück zu sein. Und es wäre doch schade, es nicht bis zum Ziel in Schwinkendorf zu schaffen, denn hier kann man prima picknicken oder sich am Kiosk mit Eis und kalten Getränken zu versorgen. 

Unterwegs kannst du an kleinen Haltebuchten eine Pause einlegen und dafür die Draisine kurz von den Gleisen heben (ist allerdings schwer).

Tipp: die Draisinenfahrt solltest du beim Anbieter Mecklenburger Draisinenbahn im Voraus buchen und ein Picknick für unterwegs einpacken, dann steht dem Spaß nichts mehr Wege.

Es gibt eine Vormittags-, Nachmittags- und Abendfahrt, der Preis beträgt 35,00 EUR pro Draisine, der Aufpreis für die E-Draisine 15,00 EUR (empfehlenswert).

3.Segway Tour am Fleesensee

Ein weiteres absolutes Highlight im Familienurlaub an der Mecklenburgischen Seenplatte ist eine Segway Tour. Wir haben die Tour einen Tag im Voraus direkt vor Ort gebucht und erst mal bei einer Testrunde ausprobiert, ob die Kinder mit dem neuen Fahrerlebnis klarkommen. Das hat aber so gut geklappt, dass wir am nächsten Morgen direkt nach einer kurzen Einführungsrunde zur Tour gestartet sind. Das hat der ganzen Familie so einen Spaß gemacht, dass wir gar nicht mehr absteigen wollten.

Bei Seglife kannst du aus verschiedenen Touren (Dauer, Strecke) wählen, Ausgangspunkt ist der Marktplatz in Göhren-Lebbin am Fleesensee.  

4. Kletterwald Müritz

Für Kletterfans gibt es im Kletterwald Müritz insgesamt 8 Parcoure mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden. In der Hochsaison im Sommer empfehle ich dir, am besten früh morgens dort zusein, wenn der Kletterwald um 10 Uhr öffnet, denn als wie das erste Mal an einem Nachmittag in den Park wollten, war es bereits zu voll und wir wurden wieder weggeschickt. 

In den zwei Stunden, die wir gebucht hatten, haben wir insgesamt 4 der 8 Parcoure geschafft. Wobei das natürlich stark davon abhängt, wie voll der Park ist und man entsprechend warten muss und wie fit und schnell man selbst ist.

Wichtig: Es ist eine Mindestgröße von 1,25m und eine Griffhöhe von 1,45m erforderlich sowie ein Mindestalter von 6/7 Jahren empfehlenswert, um die einfachsten Parcoure zu schaffen.

Tipps: Bargeld mitnehmen (keine Kartenzahlung möglich) und sonstige Wertsachen zu Hause lassen. Lange, sportliche Kleidung, die auch schmutzig werden kann, tragen. Außerdem ist festes Schuhwerk zu empfehlen.

Ein Familienticket kostet für 2 Erwachsene und 2 Kinder (bis 13 J) für 2 Stunden 58,00 EUR und für 3 Stunden 72,00 EUR.

5. Wassersport am Fleesensee und Plauer See

Bei einem Urlaub mit Kindern an der Mecklenburgischen Seenplatte bieten sich natürlich sämtliche Wassersportaktivitäten an. Wir haben auf dem Fleesensee Stand Up Paddeln ausprobiert und eine individuelle Kanutour gemacht. Die Preise waren sehr moderat (siehe unten) und alles war trotz Hochsaison ohne Voranmeldung möglich, d. h. wir sind hingegangen und konnten sofort lospaddeln.

So gibt es bei Wassersport Flesensee eine 2stündige geführte Kanutour für Einsteiger für 20,00 EUR pro Person. Eine 4stündige sportliche Kajaktour 30,00 EUR.

Ein Kajak oder ein SUP kosten pro Stunde 15,00 EUR, ein Einsteigerkurs mit kleiner Ausfahrt etwa 25,00 EUR pro Stunde. 

Außerdem haben wir das Wasserski Fahren auf dem Plauer See ausprobiert und es hat der ganzen Familie einen riesigen Spaß gemacht. Schon für Kinder ab 6 Jahren gibt es spezielle Kinder-Ski. Ein kleiner Einführungskurs mit Trockenübungen an Land war inklusive. Der Einsteigerkurs Wasserski kostet  ab 49,00 EUR pro Person.

 

Sollte dein Ferienhaus oder Hotel an einem der anderen Seen liegen, gibt es ähnliche Angebote sicher auch bei dir vor Ort.

6. Baumkronenpfad Ivenacker Eichen

Hier gibt es vor allem über 1000 Jahre alte Eichen zu bewundern, die zu den größten in Europa gehören. Auf dem in 20 Metern Höhe verlaufenden Baumkronenpfad kann man den Bäumen quasi „auf Augenhöhe“ begegnen. Vom Aussichtsturm genießt man einen spektakulärem Blick in die Mecklenburgische Schweiz und auf die Seenplatte. 

Die Anlage befindet sich im Ivenacker Tiergarten, in dem sich freilebendes Dammwild und sogar Wildpferde tummeln.

Die Familienkarte für den Tiergarten und Baumkronenpfad kostet für 2 Erwachsene plus Kinder bis 14 Jahren 21,00 EUR. Der Tiergarten hat ganzjährig geöffnet, der Baumkronenpfad ist von November bis März geschlossen.

7. Sommerrodelbahn & Affenwald Malchow

Nicht typisch für die Mecklenburgische Seenplatte, aber immer wieder ein Spaß für die Kids ist eine Sommerrodelbahn. Die Bahn in Malchow ist 800m lang und die Auffahrt erfolgt mit einem Schlepplift.

Besonders ist hier allerdings der angrenzende Affenwald, in dem eine Großfamilie vorwitziger Berberaffen wohnt. Wenn man auf der Suche nach einem Tiererlebnis ist, finde ich allerdings den Bärenwald Müritz lohnenswerter.

Eintrittspreise: eine 6-er Karte für die Sommerrodelbahn kostet für Erwachsene 13,00 und für Kinder (bis 14 J) 10,00 EUR. Der Eintritt in den Affenwald Kostset für Erwachsene 5,00 EUR und für Kinder 4,00 EUR. 

8. Müritzeum

Nicht nur bei schlechtem Wetter lohnt sich ein Besuch in diesem NaturErlebnisZentrum der Mecklenburgischen Seenplatte und des Müritz-Nationalparks. Das Müritzeum in Waren beeindruckt durch seine Architektur schon von außen. Innen könnt ihr interaktiv die Unterwasserwelt der Seen und der Landschaft drum herum erleben. Spannend finden die Kinder das riesige Aquarium, das sich über zwei Etagen erstreckt. 

Eine Familienkarte kostet 28,00 EUR.

9.  Fahrradtour durch den Müritz-Nationalpark

Wir haben einen Bummel durch das hübsche Städtchen Waren mit einer Radtour durch den Müritz-Nationalpark kombiniert. Der Fahrradverleih von Harry Hurtig (ja, ich fand den Namen auch sehr witzig ;-) liegt ideal als Ausgangspunkt für Touren in den Park. Die wald- und seenreiche Landschaft ist traumhaft, die kleinen Orte im Park ursprünglich und für eine Pause kann man prima in einem Biergarten einkehren. Wir sind bis zum Aussichtsturm Käflingsberg bei Kargow gefahren. Von der Aussichtsplattform in etwa 30 Metern Höhe bietet sich ein herrlicher Rundblick auf die umliegende Landschaft.

10. Floßfahrt

Bei unserem Nächsten Besuch an der Mecklenburgischen Seenplatte wollen wir uns unbedingt für einen Tag ein Floß mieten. Das ist möglich an der Ferienpark Anlage Havelberge am Woblitzsee. Die rustikalen Holzflöße sind perfekt für Mehrtagestouren ausgestattet, können aber auch nur für einen Tag gemietet werden. Angetrieben werden sie mit einem Außenbordmotor. 

Das kleinste Floß ist für max. 8 Personen und kostet pro Tag (9 - 18 Uhr) je nach Saison 131,00 - 179,00 EUR

Tipps für Familienhotels Mecklenburgische Seenplatte

BEECH Resort Flesensee****

Das familienfreundliche Apartmenthotel ist Teil des Urlaubsresorts Land Fleesensee. Das Resort ist autofrei und bietet viele Sport- und Freizeitangebote für die ganze Familie. Die Wasserwelt des Aquafun Fleesensee kann täglich kostenfrei genutzt werden und auch die Kinderbetreuung (ab 8 Monaten) ist kostenlos. 

Es gibt Apartments für 2-6 Personen und in der Anlage 3 Restaurants, auf Wunsch kann Frühstück oder Halbpension hinzugebucht werden.


Van der Valk Resort Linstow- Hotel & Ferienhäuser****

Nahe des Linstower See mit eigenem Sandstrand liegt dieses stilvolle Familien Resort in toller Alleinlage. 

Man hat die Wahl zwischen Hotelzimmern, Apartments oder Doppelhäusern.

Für Kinder gibt es einen Streichelzoo, Ponyreiten, mehrmals wöchentliche Kinderanimation und ein großes Sportangebot. 

Es gibt einen Fun-Spa mit Innenpool und Wasserrutsche sowie einen großen Wellnessbereich.


Vila Vita Anneliese Pohl Seedorf****

Hier am Plauer See geht es etwas ruhiger zu. Das Hotel hat einen eigenen schönen Badestrand und einen Anlegehafen mit Boots- und Kanuverleih. 

Die „Seehäuser“ sind wie kleine Reihenhäuser mit je 2 Zimmern, 2 Bädern und einer kleinen Küchnische, teilweise mit Seeblick.

Es gibt kostenlose Leihfahrräder und ein schönes Saunahaus.


Ferienpark Müritz

Direkt an der Müritz am Hafen in Rechlin liegt dieser Ferienpark, in dem moderne Apartments oder helle Ferienhäuser gebucht werden können. Einige verfügen über Seeblick, einen eigenen Whirlpool oder eine Sauna.

Der eigene Strand und Bootsverleih sind ideal. Es gibt ein Kinder-Ferien-Programm, ein Restaurant, eine Strandbar und einen Mini-Markt an der Rezeption. 

 


Mecklenburgische Seenplatte mit Kindern zum Weiterlesen: Reiseblogs und Reiseführer

Reiseblogs

  • Tipps zum Zelten mit Kindern an der Mecklenburgischen Seenplatte findest du bei Angela vom Reiseblog unterwegsmitkind
  • über ihren Hausbooturlaub an der Mecklenburgischen Seenplatte berichtet vom Reiseblog patotra
  • Reisetipps und Sehenswürdigkeiten in Waren (Müritz) erfährst du vom Reiseblog gooutbecrayz

Reiseführer



Fazit: ein Familienurlaub an der Mecklenburgischen Seenplatte ist ideal für einen Outdoor Aktivurlaub in wunderschöner Wald- und Seenlandschaft nicht weit von der Ostsee. Deshalb kannst du einen Aufenthalt dort auch gut mit einem Urlaub an der Ostsee verbinden. Die Landschaft hat mich manchmal sogar an Schweden erinnert, wo wir mit der Familie auch einen wunderschönen Aktivurlaub mit Kindern verbracht haben.

Dir gefällt dieser Beitrag?

Hat dir mein Artikel 10 Tipps für deinen Urlaub an der Mecklenburgischen Seenplatte mit Kindern gefallen und konnte dir bei deiner Planung behilflich sein? Dann freue ich mich über deine Rückmeldung in den Kommentaren. Gerne kannst du ihn auch mit Freunden teilen.

 

Wenn du möchtest, kannst du mir auf Instagram oder Facebook folgen und dort aktuelle Neuigkeiten erfahren.

Das könnte dir auch gefallen

Fischland Darß Zingst Sehenwürdigkeiten & Tipps

Fischland_Darss_Zingst_Sehenswuerdigkeiten
die Tauchgondel in Zingst

Hast du Lust auf Sonne & Mee(hr)r an der Ostsee? Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie Weststrand, Darßer Ort und Zingst sowie alles Wissenswerte zur Halbinsel mit dem schwierigen Namen habe ich dir in diesem Artikel übersichtlich von A-Z zusammengefasst.


St. Peter Ording mit Kindern

St. Peter Ording_Stelzenrestaurant
Pfahlbauten in St. Peter Ording

Deutschlands schönster Festland Nordseestrand und der mondäne Ferienort SPO eignen sich perfekt für Strandspaziergänge, Wassersport & (Fahrrad)ausflüge mit Kindern. Meine Tipps zu Ausflügen, Unterkünften und Restaurants findest Du hier.



Frankfurt Sehenswürdigkeiten & Geheimtipps

Frankfurt_Skyline

Neben den klassischen Frankfurt Sehenswürdigkeiten zeige ich dir meine Lieblingsplätze und Geheimtipps in der Mainmetropole. Außerdem verrate dich dir, von wo du die beste Aussicht auf die Skyline hast, wo du gut essen gehen kannst und welche besonderen Ausflüge sich lohnen. Auch Hotel und Restaurant Tipps findest du in diesem Bericht.


Ligurien Reisetipps für die Blumenriviera

Liegurien_Reisetipps

Du planst eine Reise an die italienische Riviera? Meine persönlichen Ligurien Reisetipps für die Blumenriviera mit Ausflügen nach Nizza & Monaco sowie eine Ferienhaus-Empfehlung erhälst Du in diesem Bericht.

 



Kommentare: 5
  • #5

    Madame Fernweh (Freitag, 04 Februar 2022 15:54)

    Hallo Angela,
    es freut mich, wenn Dir meine Tipps gefallen und etwas für Dich dabei war. An die Mecklenburgische Seenplatte kann man ruhig öfters fahren ;-)
    Ich war bestimmt auch nicht das letzte Mal da.
    Liebe Grüße,
    Sabine

  • #4

    Angela (Donnerstag, 03 Februar 2022 22:27)

    Sehr coole Tipps! Wir sind schon sounsdso oft am Bärenwald vorbei gefahren. Auf den Baumkronenpfad im Urwald bin ich schon lange scharf und überhaupt: Die Mecklenburgische Seenplatte ist einfach toll. Ich sollte mir endlich mal mehr als ein Wochenende Zeit nehmen.
    Liebe Grüße
    Angela
    - und danke fürs Verlinken!

  • #3

    Madame Fernweh (Donnerstag, 03 Februar 2022 14:27)

    Hallo Stefan,
    freut mich sehr, wenn ich Dir bei Deiner Planung helfen konnte und Du Lust auf die Mecklenburgische Seenplatte bekommen hast. Deinem Sohn wird es sicher gefallen!
    Liebe Grüße,
    Sabine

  • #2

    Stefan (Dienstag, 01 Februar 2022)

    Hallo Sabine, schön aufbereitete Tippsit Tipps. Behalte ich im Hinterkopf, falls es mich mit meinem Sohn mal dorthin verschlägt.
    VG Stefan

  • #1

    Lara (Dienstag, 01 Februar 2022 10:13)

    Als Kind hätte ich die Floßfahrt ganz toll gefunden! Aber alle Programmpunkte hören sich (sogar für Erwachsene) total spannend an!

    VG Lara
    (1000km-reisen.de)